Die 19. Oldtimer-Tage

Tag 1 der 19. Oldtimer-Tage in Nordenham

Samstag morgen auf dem Marktplatz in Nordenham. Der Himmel zeigte sich von seiner besten Seite als ca. 80 Oldtimer sich zur Rundfahrt trafen. Nach der Fahrerbesprechung ging es dann zum Start. Die Strecke führt auch dieses Jahr wieder durch die grüne Wesermarsch. Die ca. 75 km lange Strecke führte über Esensham, Kleinensiel, Rodenkirchen am Deich, Zwischenmoor, Seefeld, Stollham zurück nach Nordenham. Auf der Strecke waren verschiedene Punkte eingerichtet wo mit Wissen und Witz Aufgaben gelöst werden mussten. Es waren Bilderrätsel, Schätzaufgaben aber auch Aufgaben die Wissen oder ein gutes Auge erfordern auch für´s Leibliche Wohl war auf der Strecke gesorgt. Gestartet wurde in zwei Klassen. Zum einen die Motorräder zum anderen die Autos.

Ab ca. 15:30 trafen dann die ersten Fahrzeuge wieder auf dem Marktplatz in Nordenham ein.

                                                     Zum vergrößern die Fotos anklicken

Tag 2 der 19. Oldtimer-Tage in Nordenham mit verkaufsoffener Sonntag

Auch heute am zweiten Tag der Oldtimer-Tage hatte der Wettergott es wieder gut gemeint. Der Himmel war Blau und konkurrierte mit dem ganzen Chrom und auf Hochglanz polierten Fahrzeugen die sich auf dem Marktplatz eingefunden hatten. Viele Fahrer hatten sich zu diesem Zweck auch passend zu Ihre Fahrzeugen verkleidet. Als bekannteste Person war Herr Ehrman, bekleidet mit, karieten Knickerbocker, Halbschuhe, weiße Kniestrümpfe, schwarze Weste und schwarze Fliege mit dabei.

Hier eine kleine Auswahl der Fahrzeuge:

                                                 Zum vergrößern die Fotos anklicken

Ausgerichtet wurden die 19. Oldtimer-Tage wieder von Herrn Ehrman, Motor Sport Club Rodenkirchen, der Nordenham Marketing, Homabre´s Oldtimerbilder und DN-Service.

Die kompletten Fotos sind in auf Flickr und auf meiner Homepage einzusehen.

Uwe Dräger

 

Advertisements