Mittwochloch in Patientenversorgung

Gestern (Dienstag) Nachmittag musste ich mich in Reinkenheide im MVZ zur OP am Ohr einfinden. Dort war weißer Hautkrebs festgestellt worden. Die OP ist alles in allem eigentlich gut verlaufen.

Auf dem Rückweg ging dann auch die Betäubung ohne Probleme raus. Zuhause angekommen machte sich doch Wundschmerz bemerkbar und so nahm ich eine Schmerztablette und ging früh zu Bett. Das ich Nachts nochmals Schmerztabletten nehmen musste nahm ich in Kauf.

Heute (Mittwoch) bin ich dann gegen 11:00 Uhr aufgewacht ohne Schmerzen. Das einzigste was ich bemerkte war das mein Kopfkissen voll Blut war. Hinter dem Ohr der Verband war voll durchgesabbert und schon hart geworden von dem geronnen Blut. So gegen 13:00 Uhr rief ich dann in Reinkenheide im MVZ an. Ich wollte nachfragen ob das ok ist oder was ich tun solle. Leider ging dort keiner ans Telefon. Also die Verwaltung angerufen. Da musste ich dann hören das die Rufnummer auf Rufumleitung geschaltet war und ich somit niemanden erreichen konnte.

Ich wohne ja in Nordenham, also rief ich in der Helios-Klinik an. Erst kam eine Automatenstimme ans Telefon mit verschiedenen Weiterleitungsmöglichkeiten. Da keine für mich Interessant war blieb ich in der Leitung wie mir angesagt wurde. Nach kurzer Zeit meldete sich dann die Zentrale der Helios-Klinik. Der Dame am Telefon trug ich mein Problem vor. Als Antwort kam dann das ich mich an Dr. Cordshagen (HNO) wenden solle. Da aber heute Mittwoch ist, ist die Praxis geschlossen. Ich könnte ja auch nach Reinkenheide fahren und mich im MVZ vorstellen. Als ich dann sagte das ja Mittwoch sei wurde ich weiter verbunden zur Unfall-Ambulanz.

Dort bekam ich dann zu hören das ich mich an Dr. Cordshagen wenden möge das die Helios-Klinik keine HNO-Abteilung habe. Ich schilderte nochmals meine Problem ausführlich, es war ja ein chirurgisches Problem. Nachdem ich nochmals alles erzählte hatte bekam ich die Antwort: „Fahren sie nach Reinkenheide zur Unfall-Ambulanz, dort kann man auch in die Berichte einsehen.“ Also mit anderen Worten in der Helios-Klinik ist für Notfälle kein Platz wenn ich mich habe in Reinkenheide operieren lassen.

Wenn man auf einem Mittwoch krank wird ist man echt in den Arsch gekniffen!

Was ich nun mache weis ich noch nicht.

Uwe Dräger

 

Advertisements